Hansestädte

DIE HANSESTÄDTE DOESBURG UND ZUTPHEN: ZWEI PERLEN FÜR ROMANTIKER

Hanseflair im Achterhoek

Und ob! Nicht nur die Hafenstädte der Nord- und Ostsee, auch einige Städte an der niederländischen IJssel gehörten zum internationalen Bund der Hanse. Mit Doesburg und Zutphen sind gleich zwei echte Hanseaten in der Region Achterhoek zuhause.

Während heutige Metropolen wie Amsterdam und Rotterdam im Mittelalter noch von Dörflichkeit geprägt waren, hatten sich die Hansestädte im Osten der Niederlande bereits zu mächtigen Handelszentrenentwickelt. Die Hanse entstand durch die Kooperation einiger Norddeutscher Kaufleute, die im 14. und 15. Jahrhundert zu einer bedeutenden Wirtschaftsmacht heranwuchsen. Der Warentransport erfolgte damals vor allem übers Wasser. Der Handel über das Wasser brachte den Städten Wohlstand, aber auch Weltoffenheit.

Mittelalter trifft Coolness: Doesburg & Zutphen

Schmucke Kaufmannshäuser, imposante Stadtmauern, verwinkelte Gassen und Kopfsteinpflaster entführen dich in die Blütezeit des Mittelalters und lassen die glorreiche Zeit der Hanse noch erahnen. Aufgrund der Höhe vieler historischer Gebäude der Hansestadt Zutphen, trägt sie seit dem Mittelalter den Beinmen "Turmstadt". Neben den wundervollen Bauwerken, bieten die historuischen Zentren von Doesburg und Zutphen eine attraktive Mischung aus Geschäften, Restaurants, Bars und Gallerien. 

Entdecke, wie sich Doesburg und Zutphen diesen Esprit bewahren konnten – und den Handelsgeist von einst mit erlesenen Produkten und feinen Spezialitäten wieder aufleben lassen. Das ideale Ziel für eine gesellige Shoppingtour in historischem Ambiente.

Doesburg

Nur wenige historische Städte in den Niederlanden sind so gut erhalten geblieben wie Doesburg. Die Festungsstadt beherbergt über 150 denkmalgeschützte Gebäude und war schon mehrfach als Kulisse in Kinofilmen zu bewundern. Kleine Boutiquen und Fachgeschäfte, Kunstgalerien und gemütliche Caféterrassen bringen Leben in die mittelalterlichen Gassen. Aber auch der Doesburger Senf lockt Besucher in die Stadt: In der Senffabrik erfährst du, wie die Spezialität nach jahrhundertealtem Rezept zubereitet wird.

Plane deinen Besuch auf besuchdoesburg.de

Zutphen

Mit ihrer mittelalterlichen Silhouette und der Lage an zwei Flüssen verzaubert Zutphen schon aus der Entfernung. Pittoreske Türme, Kirchen, Hinterhöfe, Giebelhäuser und die Stadtmauer samt monumentaler Berkelpoort verleihen der Turmstadt ihren besonderen Charakter. Hinter den schmucken Fassaden erwarten dich originelle Läden und überraschende Spezialitäten. Du möchtest Zutphen lieber vom Wasser aus erkunden? Dann steig an Bord eines der elektrisch betriebenen „Fluisterboote“ und lausche den Geschichten des Schiffers.

Plane deinen Besuch auf Inzutphen.nl/de